Haus am Nordberg, Bergkamen

Willkommen im Haus am Nordberg

Wir fördern das Wohlbefinden unserer Bewohnerinnen und Bewohner auf ihrem ganz persönlichen Weg in den Lebensabend. Wesentlich ist dabei auch, für ein angenehmes Wohnumfeld zu sorgen. Unsere Räumlichkeiten bieten dazu ein Höchstmaß an Sicherheit, Orientierung und Geborgenheit.

Räumlichkeiten und Serviceangebote

Unsere Einrichtung verfügt über 100 Pflegeplätze, die sich über drei Wohnebenen erstrecken. Den Bewohnerinnen und Bewohnern stehen großzügige, helle und freundliche Einzel- und Doppelzimmer zur Verfügung. Alle Zimmer sind barrierefrei und mit Bad ausgestattet. Natürlich können unsere Bewohner auch eigene, liebgewonnene Möbelstücke zur gemütlichen Einrichtung ihres Zimmers mitbringen. Das Haus am Nordberg in Bergkamen bietet:

  • 100 Plätze (68 Einzelzimmer und 16 Doppelzimmer)
  • gemütliche Cafeteria
  • Andachtsraum
  • Gemeinschafts- und Veranstaltungsräume
  • einen malerischen Garten
  • hauseigenes, behindertengerechtes Fahrzeug
  • vielfältige Hilfs- und Pflegemittel

Fachbereiche und Therapieangebote

Mit unseren verschiedenen Pflegebereichen und einem breiten Therapieangebot bieten wir unseren Bewohnern und Gästen individuelle Unterstützung gemäß der jeweiligen Bedürfnisse und Wünsche:

  • Vollstationäre Pflege
  • Betreutes Wohnen
  • Tages- und Verhinderungspflege
  • beschützter Außenbereich für Demenzpatienten
  • Palliativpflege und individuelle Sterbebegleitung
  • Musiktherapie
  • Kontrakturprophylaxe / Mobilitätstraining
  • auch Therapien externer Dienstleister, wie Physiotherapie, Logopädie, Ergotherapie und Massagen können im Haus durchgeführt werden

Bernward Bisplinghoff

Bergkamen

Wir stehen Ihnen gern für Ihre Fragen, für das persönliche Kennenlernen und zur Vorstellung der Einrichtung jederzeit zur Verfügung.

0 23 07 - 9 40 46-0
Anschreiben

Heimentgelte

Im Folgenden haben wir Ihnen unsere Tagessätze aufgeführt. Für Fragen stehen Ihnen unsere Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter unserer Verwaltung gerne zur Verfügung.

Herunterladen



Prinzipien unserer ganzheitlichen Pflege und Betreuung

  • hochwertige Pflege, Betreuung und Beratung rund um die Uhr
  • Pflege und Betreuung unter Achtung der persönlichen Wünsche, Vorlieben, Abneigungen und Lebensgewohnheiten
  • Achtung der Selbstbestimmung der Bewohner
  • Fort- und Weiterbildung der Mitarbeiter

Betreuungs-Angebot

Zu unserem Selbstverständnis gehört, dass unsere Bewohnerinnen und Bewohner im größtmöglichen Rahmen am gesellschaftlichen Leben teilnehmen können. In der nahegelegenen Einkaufszone gibt es zahlreiche Geschäfte, wie eine Eisdiele und Bäckereien. Auch der Wochenmarkt bietet eine beliebte Abwechslung. Um die Gemeinschaft zu pflegen, werden die jahreszeitlichen Feste wie Karneval, Sommerfest, Herbstfest, Oktoberfest und Weihnachten gerne miteinander gefeiert. Auch ein Adventsmarkt gehört dazu.

  • Kultur- und Freizeitangebote
  • Fahrten/Ausflüge mit dem hauseigenen Bulli
  • Gottesdienste und heilige Messen / seelsorgerische Begleitung
  • Gruppenangebote / Feste und Feiern
  • Kooperation mit lokalen Kindergärten im Projekt "Jung trifft Alt"
  • Mitglied im "Bergkamener Netzwerk Demenz"
  • Haustierhaltung nach Absprache möglich

Eine evangelische Kirchengemeinde hat bei uns ein „zweites Zuhause“ gefunden, da ihr das Gemeindezentrum fehlt. In unserem großen Saal finden daher Treffen wie die „Frauenhilfe“, der „Tanzkreis“ und das „Bezirksfrauenfrühstück“ statt. Daran nehmen auch die Bewohner vom Haus am Nordberg regelmäßig teil. Monatlich finden evangelische und katholische Gottesdienste statt. Auch Kinder sind bei uns gern gesehene Gäste. So besuchen uns regelmäßig zwei Kindergärten, um den Kontakt „Jung & Alt“ zu pflegen.

Die hauseigene Küche versorgt die uns anvertrauten Bewohner mit täglich fünf, teilweise sechs Mahlzeiten. Auch spezielle Diäten für eine ausgewogene, abwechslungsreiche Ernährung und medizinisch notwendige Diäten können eingehalten werden. Eine eigene Wäscherei im Untergeschoss ermöglicht es, unseren Bewohnern ihre Kleidung auch in kürzester Zeit wieder zur Verfügung zu stellen. Im Haus befindet sich auch ein Friseur.

Unser „Glück-Auf“ - Cafe ist jeden Donnerstag und Sonntag von 14.30 Uhr bis 17.00 Uhr geöffnet. Dort bedient Sie unser ehrenamtliches Helferteam freundlich mit Kaffee, Tee, Cappuccino, Torten, Kuchen und Waffeln. Das Cafe steht auch Gästen von außerhalb zur Verfügung und erfreut sich als lebendiger Treffpunkt großer Beliebtheit.

Um den Bewohnern den größtmöglichen Service bieten zu können, stehen wir in ständiger Kooperation mit anderen Dienstleistern und sozialen Einrichtungen.

Bei einem Besuch in unserer Einrichtung informieren wir Sie gern ausführlich und besprechen Ihre individuellen Wünsche. Wir freuen uns auf Sie!




Partner und Verbände